savioz fabrizzi architectes

savioz fabrizzi architectes

wohnbau la matze, sion, wettbewerb
wohnbau la matze, sion, wettbewerb
wohnbau la matze, sion, wettbewerb
wohnbau la matze, sion, wettbewerb
wohnbau la matze, sion, wettbewerb
wohnbau la matze, sion, wettbewerb
wohnbau la matze, sion, wettbewerb

wohnbau la matze, sion, wettbewerb

 

bauherr :

ubs immobilien

programm :

95 wohnungen und sudio, 1 à 6 räume ½

zeitraum :

wettbewerb october 2009

volume sia 116 :

76’170 m3

bauingenieur :

alpatec sa, martigny

hlks ingenieur :

énerconseil, sion

lanschaftarchitekt :

paysagestion, lausanne

 

 

die ansiedlung der drei wohngebäude führt die vorhandene sprache des blockrandes fort. sie nehmen die unterschiedlichen geometrien des bestehenden urbanen geflechts auf und plazieren sich zwischen zwischen der rue de lausanne und der rue de pratifori. der veranstaltungsraum wird auf einer gemeinnützigen zone errichtet, das volumen markiert den westlichen zugang zur stadt. seine position schliesst den schul-block ab.

das projekt schlägt kompakte und wirtschaftliche gebäude vor, die über eine einfache und effiziente struktur verfügen. der fluss des öffentlichen raums wird durch die ebenerdigen zugänge zwischen den gebäuden und die fussgängerwege innerhalb des blocks gewährleistet.

 

die qualität der wohnungen steht im vordergrund, um das wohlbefinden und den konfort der bewohner zu gewährleisten. die vielfalt der wohnungen ermöglicht es, auf die bedürfnisse jeder alters- und sozeialschicht einzugehen. allen wohnungen, sogar den kleinen, kommt eine doppelte orientierung zugute, die eine optimale besonnung und unterschidliche blickbeziehungen erlaubt.

 

der geist des gemeinschaftlichen wird durch für spiel und entspannung geplante aussenräume materialisiert. ein gemeinderaum antwortet auf die kulturellen und freizeitlichen bedürfnisse der anwohner. das projekt berücksichtigt nachhaltige verkehrsstrukturen durch die nähe öffentlicher verkehrsmittel, zahlreicher fussgängerwege und der unterstellmöglichkeit für fahrräder in den eingängen. private fahrzeuge bleiben im äusseren bereich des wohn-perimeters.

 

 

 

das parkhaus wird unter den schluhof gesetzt, in ausreichendem abstand zu den schulgebäuden, um unverhältnismässige vorarbeiten auszuschliessen. das erste geschoss bleibt bewohnern der matze vorenthalten und geniesst im süden tageslicht. der hauptzugang für fussgänger mündet auf dem platz des veranstaltungssaals.

 

oberirdisch angeordnet markiert das volumen des veranstaltungssaals die kulturelle aktivität der stadt sitten. die halle und die cafeteria stehen in verbindung mit dem platz, der die rue de lausanne verlängert. die halle im obergeschoss bedient sich von tageslicht und von blickbeziehungen in den aussenraum. eine verbindung mit dem schulhof im norden ist möglich.

 

die konstruktion der wohngebäude ist als massives tragwerk aus mauerwerk vorgesehen. die fassaden sind aussen gedämmt, was dank des wärmewiderstands des tragwerks thermische behaglichkeit bietet. dank der leistungsstarken thermischen hülle, einer kontrollierten belüftung und einer kraftvollen wärmegewinnung wird das minergie-label gewonnen.

dieses einfache und bewährte konstruktive system gewährleistet und qualitativ hochwertige ausführung bei niedrigen kosten.

 

   

wohnbau la matze, sion, wettbewerb

die ansiedlung der drei wohngebäude führt die vorhandene sprache des blockrandes fort. sie nehmen die unterschiedlichen geometrien des bestehenden urbanen geflechts auf und plazieren sich zwischen zwischen der rue de lausanne und der rue de pratifori. der veranstaltungsraum wird auf einer gemeinnützigen zone errichtet, das volumen markiert den westlichen zugang zur stadt. seine position schliesst den schul-block ab. das projekt schlägt kompakte und wirtschaftliche gebäude vor, die über eine einfache und effiziente struktur verfügen. der fluss des öffentlichen raums wird durch die ebenerdigen zugänge zwischen den gebäuden und die fussgängerwege innerhalb des blocks gewährleistet.
FR /  DE /  EN